Mehr als nur ein köstlicher Digestif.

Die Abenddämmerung senkt sich über das verträumte Dorf im Herzen der Toskana. Ein geparkter Motorroller steht vor der Tür des urigen Restaurants in dem Sie gerade eine exzellente Mahlzeit genossen haben. Der Kellner reicht einen Espresso und ein kleines, bauchiges Glas mit langem Stil - Grappa. Die klare Flüssigkeit verbreitet eine wohltuende Wärme in Ihrem Körper und Sie haben das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben!

 

Zypressen, Weinreben, sanfte Hügel, pittoreske Dörfer... La Dolce Vita.

Sibona Grappa aged in Madeira Wood

19,89 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Cellini Oro Grappa

17,98 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Tsipouro Tirnavou Trester

22,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Nehrbaß – Alter Tresterbrand

19,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Bottega Grappa Riserva Privata

24,10 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Nonino Grappa Riserva

87,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Nonino Grappa

40,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Grappa la Trentina Morbida

31,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Scavi & Ray Oro Grappa (1 x 0.7 l)

15,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Sibona aged in Port Wood Grappa

19,60 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Sibona Grappa di Barolo

18,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Roner Grappa La Gold

19,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

Grappa macht müde Männer munter.

Ein altes Sprichwort sagt „Wer Grappa trinkt, trinkt mit den Göttern.“ Dieses Sprichwort kommt nicht von ungefähr, denn schon in der alten römischen Mythologie war Grappa das einzige Nahrungsmittel der römischen Götter. Grappa wird aus den vergorenen alkoholhaltigen Pressrückständen der Weinherstellung, dem Trester, destilliert. Grappa hat einen Mindestalkoholgehalt von 37,5 Volumenprozent. Der Maximalgehalt beträgt für gewöhnlich 60 Volumenprozent, kann aber auch 70 Volumenprozent übersteigen. Na, wenn das mal kein Grund ist Grappa zu probieren und Grappa online zu kaufen. 

Wie macht, trinkt und mixt man Grappa?

Vergorene Trauben, deren Zuckeranteil sich bei der Fermentation durch Hefe in Alkohol umwandelt, bilden die Grundlage für Wein. Die restlichen, übrig gebliebenen zerkleinerten Trauben, auch bekannt als Trester, werden durch Destillation zu Grappa verarbeitet.
Nach dem Destillationsprozess hat der unfertige Grappa zwischen 65 und 85% Vol., zu stark um wirklich trinkbar zu sein. Daher wir Wasser beigemischt, denn laut Gesetz muss ein fertiger Grappa zwischen 37,5 und 60% Vol. vorweisen können um authentisch zu sein.
Grappa eignet sich eher nicht als Mixgetränk, wird daher klassisch pur und bei Zimmertemperatur nach dem Essen oder zum Kaffee gereicht. Eine Ausnahme bildet der Pisco Sour, ein berühmter Cocktail aus Pisco, Limettensaft, Zuckersirup, Eiweiß und Bitter.

Was ist Grappa? Grappa ist ein destillierter Traubenschnaps, der aus vergorenen Trauben hergestellt wird. Aufgrund seines erschwinglichen Preises wird er oft als "der Cognac des armen Mannes" bezeichnet.
2. Wo kann ich Grappa online kaufen?
Sie können Grappa in jedem Spirituosengeschäft kaufen oder den Grappa online kaufen. Wenn Sie jedoch die beste Qualität erhalten möchten, sollten Sie nach Marken suchen, die mindestens drei Jahre lang gereift sind.
3. Wie viel kostet Grappa?
Die Kosten für Grappa variieren je nach Ihrem Wohnort. In einigen Staaten können Sie hochwertigen Grappa für weniger als 20 Dollar pro Flasche finden. Andererseits können Sie für eine einzige Flasche über 100 Dollar bezahlen.
4. Ist Grappa sicher zu trinken?
Ja! Grappa ist sicher zu trinken. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie nicht mehr als zwei Flaschen Grappa pro Tag konsumieren. 5. Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Grappa-Trinkens? Grappa zu trinken hilft, die Stimmung zu verbessern und Stress abzubauen. Außerdem enthält er Antioxidantien, die freie Radikale abwehren helfen.
6. Gibt es einen Unterschied zwischen Cognac und Grappa?
Cognac und Grappa sind beide Arten von Branntwein. Sie unterscheiden sich jedoch in ihren Herstellungsmethoden. Cognac wird durch Destillation hergestellt, während Grappa durch Gärung gewonnen wird.
7. Warum sollte ich Grappa anstelle von Cognac probieren?
Wenn Sie einen niedrigeren Alkoholgehalt bevorzugen, sollten Sie Grappa anstelle von Cognac trinken.
8. Kann ich Grappa beim Kochen verwenden?
Auf jeden Fall! Grappa eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Soßen, Suppen, Eintöpfen und sogar Desserts. Versuchen Sie, Grappa anstelle von Vanilleextrakt in Backwaren zu verwenden.
9. Wie kann ich meinen eigenen Grappa herstellen?
Sie können Ihren eigenen Grappa aus Trauben, Zucker, Wasser, Alkohol und Hefe herstellen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Destilliergerät und ein paar Zutaten. Zuerst müssen Sie die Trauben zerkleinern. Dann kochst du sie ein, bis sie konzentriert sind. Danach fügst du den Zucker hinzu und lässt ihn gären. Schließlich destillierst du die Flüssigkeit aus der fermentierten Mischung.