Hanna findet Partys doof. Partys sind langweilig. Na gut, nicht immer, also zumindest nicht, wenn es ein paar witzige Drinks, Spiele, Musik und hübsche Jungs gibt. Ansonsten sind Partys doof. Aber Hanna weiß ja, wie sie jede Party zum Renner werden lässt, sie guckt einfach öfter mal hier vorbei und bestellt das ein oder andere Highlight, denn hier gibt es alles für Deine Party, außer Jungs. Aber die findet Hanna schon ...

Eine Party ist ein zwangloses Zusammenkommen mindestens zweier Personen, eventuell mit Musik und Tanz.[1] Es kann sich dabei um eine private, aber auch öffentliche (meist kommerzielle) Veranstaltung handeln. Häufig wird der Begriff je nach Thema, Motto oder Anlass ergänzt, Beispiele:

  • NDW-Party, 80er-Party, Ü-30-Party etc.: Tanzveranstaltungen, die unter dem Motto eines bestimmten Musikgenres (hier Neue Deutsche Welle), einer bestimmten Musikära (Musik der 1980er) bzw. eines Alters der Gäste (über 30 Jahre) stehen.
  • After-Work-Party, offene gesellige Veranstaltung an Werktagen, die früher beginnt als übliche Tanzveranstaltungen.
  • Block Party, Stadtviertelfest in den USA.
  • Flatrate-Party, kommerzielle Veranstaltung, bei der alkoholische Getränke ohne Begrenzung der Menge zu einem Pauschalpreis ausgeschenkt werden.
  • LAN-Party, Veranstaltung mit einem Zusammenschluss von Computern (LAN-Netzwerk), auf dem die Teilnehmer gemeinsam Computerspiele spielen.
  • Keysigning-Party, Veranstaltung, bei der Teilnehmer gegenseitig kryptografische Schlüssel signieren.
  • Kuschelparty, fremde Menschen kuscheln (unter typischerweise vorab definierten Verhaltensregeln) miteinander.
  • Pyjamaparty, eine Party, bei der die Gäste beim Gastgeber übernachten.
  • Schlüsselparty, eine Party, bei der die Gäste ihren Sexpartner auslosen.

Eisbonbon- Likör Party-Shot

12,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

Party

Deko-Ideen für deine unvergessliche Party.

Party Einladungskarten

Wenn du eine unvergessliche Party schmeißen willst, dann solltest du auch die Einladungskarten mit Bedacht auswählen. Denn die Einladung ist das erste, was deine Gäste von der Party sehen und es sollte sie schon neugierig machen, was sie erwartet. Es gibt viele verschiedene Arten von Einladungskarten und du musst dir überlegen, welche am besten zu deiner Party passt. Hier sind einige Ideen:

• Einladungskarten in Form eines Tickets: Diese Idee ist besonders gut für eine Mottoparty geeignet. Gestalte die Einladung wie ein Ticket für eine Veranstaltung oder einen Ort, den deine Gäste kennen. So könntest du beispielsweise ein Ticket für die „Party des Jahres“ gestalten oder ein Ticket für die „Reise ins Glück“.

• Einladungskarten in Form von Polaroids: Diese Idee ist besonders gut für eine Foto-Party geeignet. Gestalte die Einladung wie ein Polaroid-Foto und schreibe darauf, warum genau diese Party etwas ganz Besonderes sein wird. So könntest du beispielsweise schreiben: „Auf dieser Party wirst du die besten Fotos deines Lebens machen!“

• Einladungskarten in Form von Postkarten: Diese Idee ist besonders gut für eine Reise-Party geeignet. Gestalte die Einladung wie eine Postkarte aus dem Urlaubsland, in dem die Party stattfinden wird. So könntest du beispielsweise eine Postkarte aus Hawaii gestalten oder aus Australien.

Party Dekoration

Wer plant, in nächster Zeit eine Feier auszurichten, der sollte sich die Dekoration des Party-Raums gut überlegen. Denn die richtige Deko kann den Unterschied zwischen einer guten und einer großartigen Party ausmachen!

Die erste Frage ist hier natürlich: Welches Thema sollte die Party haben? Soll es eine Mottoparty sein oder vielleicht doch etwas exotischer als eine Hawaiiparty? Das ist wichtig, denn je nachdem wird sich die Deko stark unterscheiden. Möchte man zum Beispiel einen Raum in einem bestimmten Farbschema dekorieren, macht es Sinn, dies schon bei der Wahl der Einladungskarten und Tischdeko zu berücksichtigen. Auch Ballons und Luftschlangen können hierbei helfen, den gewünschten Effekt zu erzielen.

Für alle diejenigen, die keine Lust auf große Aufregung und Stress bei der Organisation ihrer Feier haben, gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, sich professionelle Hilfe ins Haus zu holen. Diese Partyservices bieten meistens alles von der Einladungskarte bis hin zur Tischdeko an und können so dafür sorgen, dass die nächste Feier unvergesslich wird!

Neben einer schönen Tischdekoration ist es auch wichtig, dass die Tische gut organisiert sind. Denn nichts ist unangenehmer, als wenn Gäste ihr Glas oder ihren Teller suchen müssen. 

Party Tischdeko

Wenn du eine unvergessliche Party schmeißen willst, dann ist es wichtig, auch die Tischdekoration gut zu planen. Denn der Tisch ist ja schließlich das Zentrum jeder Feier!

Angefangen bei den Tischdecken und -servietten. Hier kannst du dich entweder für ein klassisches weißes oder aber für ein bunten gemusterten Stoff entscheiden. Natürlich darf auch der Blumenschmuck nicht fehlen! Eine Vase mit frischen Blumen in der Mitte des Tisches sorgt für einen schönen Akzent und setzt die Farben deiner Deko gekonnt in Szene.

Falls du noch etwas mehr Pracht auf den Tisch bringen möchtest, kannst du auch goldenen oder silbernen Kerzenleuchter aufstellen. Achtung: Vergiss nicht, diese vor dem Feierbeginn anzuzünden!

Es gibt so viele Möglichkeiten, einen Tisch zu dekorieren, dass es schwer sein kann, sich für ein bestimmtes Design zu entscheiden. Wenn Sie jedoch eine unvergessliche Party planen, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Tischdekoration zu wählen, die Ihre Gäste beeindrucken wird. Hier sind einige Deko-Ideen für eine unvergessliche Party:

1. Eine elegante Tischdekoration kann mit Kerzen und Blumen erstellt werden. Kerzen sorgen für eine romantische Atmosphäre, während Blumen die Tischdekoration aufpeppen und farbenfroher machen.

2. Wenn Sie eine Mottoparty planen, können Sie die Tischdekoration an das Thema anpassen. Zum Beispiel können Sie bei einer Halloween-Party Kürbisse oder Spinnweben als Dekoration verwenden. Oder bei einer Geburtstagsparty können Luftballons und Konfetti den Tisch schmücken.

3. Ein weiterer Weg, um Ihren Tisch zu dekorieren, ist es, personalisierte Gegenstände zu verwenden. Dazu gehören Fotos von den Gästen oder dem Gastgeber, personalisierte Teller und Gläser oder andere Gegenstände mit dem Namen des Gastes oder der Gastgeberin. Diese Gegenstände machen die Party noch persönlicher und unvergesslicher.

4. Wenn Sie etwas Besonderes suchen, können Sie auch außergewöhnliche Tischdekorationen erstellen. Zum Beispiel können Sie Leuchtstabeleltern oder -figuren verwenden, um den Tisch in der Nacht zu dekorieren. Oder Sie können Papierlaternen über den Tisch hängen, um ihm mehr Farbe und Stil zu verleihen.

5. Egal welche Art von Dekoration Sie wählen, stellen Sie sicher, dass sie gut zusammenpasst und dass der Tisch gut aussieht. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun sollen, fragen Sie einen professionellen Partydekorateur um Rat. Er oder sie kann Ihnen helfen, die perfekte Tischdekoration für Ihre Party zu finden.