Skip to main content

Fürst Bismarck Doppelkorn

DAS BESONDERE: Fürst Bismarck Kornbrand ist der Inbegriff eines deutschen Kornbrands in Premium-Qualität und steht für Tradition und Lebensfreude. Genießer schätzen seine Klarheit und seinen unverwechselbaren reinen, milden Charakter. Trotz einer Grädigkeit von 38 % vol Alkohol ist der Premium-Kornbrand besonders mild und rund im Geschmack. „Fürst Bismarck Kornbrand” genießt man am besten eisgekühlt aus dem Gefrierfach.

8,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

Beschreibung

Mehr zur Herstellung von FÜRST BISMARCK Fürst Bismarck wird auf Basis des alten Originalrezeptes der Familie Bismarck hergestellt. Nur kräftiger Roggen und feiner Weizen werden verwendet. Bei der Destillation dieser feinen Zutaten als Maische entsteht nach einiger Zeit im Brennkessel der sogenannte Rohbrand. Nach dessen Erstellung widmet sich der Brennmeister dem anspruchsvollsten Prozess: Dem Feinbrand. Hier werden alle unerwünschten Geschmacks- und Geruchsstoffe entfernt — nur die besten Inhaltsstoffe bleiben erhalten. So wird lediglich das „Herzstück“ des Destillats für den weiteren Herstellungsprozess verwendet. Ab jetzt muss der Kornbrand vor Wärme und Licht geschützt lagern, bis er seine endgültige Qualität und Reife erlangt hat. Im finalen Schritt zum Premium-Kornbrand wird das stark konzentrierte Korndestillat mit reinem, weichem Wasser auf Trinkstärke herabgesetzt. Die Güte der Rohstoffe und das aufwendige Destillationsverfahren sind der Garant für die deutsche Premium-Spirituose „Fürst Bismarck Kornbrand”. Mehr zur Geschichte von FÜRST BISMARCK Otto Fürst von Bismarck hat nicht nur deutsche Geschichte geschrieben, sondern auch die seit 1799 bestehende Kornbrennerei der Bismarck‘schen Familie weitergeführt. Gemäß der Tradition leitete der deutsche Reichskanzler ab dem Jahre 1874 die Geschicke der Brennerei bei Hamburg. Dank seiner Entscheidungskraft und planerischen Weitsicht weitete Otto Fürst von Bismarck die Produktion des Kornbrandes aus. Die Marke gelangte zu überregionaler Bedeutung. Die Nachfolger des Kanzlers sollten die Marke erfolgreich weiterführen und ausbauen. In den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts setzte sich dann der fürstliche Kornbrand im Norden Deutschlands als Marktführer im Premiumsegment bei den Korn-Spirituosen durch. So wurde „Fürst Bismarck Kornbrand” der Inbegriff eines deutschen Kornbrands in Premium-Qualität, denn in ihm verbinden sich historischer Hintergrund und traditionelle Werte mit Geschmack und Qualität. Neben seinem unverwechselbaren reinen und milden Geschmack schätzen Genießer auch die Klarheit von Fürst Bismarck.

Vergangene Zeiten – die Geschichte von Fürst Bismarck! Otto Fürst von Bismarck hat nicht nur deutsche Geschichte geschrieben, sondern auch die seit 1799 bestehende Kornbrennerei der Bismarck‘schen Familie weitergeführt. Gemäß der Tradition leitete der deutsche Reichskanzler ab dem Jahre 1874 die Geschicke der Brennerei bei Hamburg. Dank seiner Entscheidungskraft und planerischen Weitsicht weitete Otto Fürst von Bismarck die Produktion des Kornbrandes aus. Die Marke gelangte zu überregionaler Bedeutung. Die Nachfolger des Kanzlers sollten die Marke erfolgreich weiterführen und ausbauen. In den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts setzte sich dann der fürstliche Kornbrand im Norden Deutschlands als Marktführer bei den Korn-Spirituosen durch. So wurde „Fürst Bismarck Kornbrand” der Inbegriff eines deutschen Kornbrands in Premium-Qualität. In ihm verbinden sich historischer Hintergrund und traditionelle Werte mit geselliger Lebensfreude und freundlichem Humor. Genießer schätzen die Klarheit von Fürst Bismarck und seinen unverwechselbar reinen, milden Geschmack. Nicht von ungefähr kommt es, dass der „Eiserne Kanzler” selbst bei einem gemeinsamen Korn zu seinen Vertrauten sagte: „Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.“



Zubehör