Zutaten für 1 Person:
5 Eiswürfel
5 cl Wodka
2 cl Limettensaft
150 ml Ginger Ale (Ingwer Limonade)
1 Scheibe Salatgurke
Pfefferminze

Die Geschichte, die man sich über die Erfindung des Moscow Mule erzählt, klingt so unglaublich, dass sie einfach wahr sein muss.
Als der offenherzige Obstbauer Fjodor im Sommer des Jahres 1952 vor den Toren Moskaus unter einem Limettenbaum Rast machte, goss er sich genüsslich einen großen Schluck Wodka mit einem Schuss Ingwer-Limonade in seinen Kupferbecher. Gesellschaft leistete ihm sein treues Maultier Mischa, zufrieden auf einem Pfefferminzblatt herumkauend.
Plötzlich löste sich eine Limette vom Ast des Baumes und prallte mit voller Wucht auf Mischas Kopf. Vor lauter Schreck ließ der arme Muli sein Pfefferminzblatt aus dem Maul fallen und es segelte, ihr ahnt es schon, mitsamt der Limette in Fjodors Becher... Geboren war der Moscow Mule.

Die Herleitung des Cocktail-Namens ist frei erfunden und dient lediglich der allgemeinen Erheiterung. Wikipedia hat die richtigen Infos: Moscow Mule

Zubereitung

1. Eiswürfel in einen Kupferbecher füllen.

2. Limette hineinpressen, Wodka dazu, mit Ginger Beer auffüllen, etwas umrühren.

3. Garniert wird mit Minze und Gurke.

Dazu passt auch:

Fever Tree Tonic Water

39,98 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Aperol Aperitivo

15,25 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Thomas Henry Tonic Water

33,49 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Biegsame Edelstahl Strohhalme

9,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Coca-Cola Classic Flasche

11,88 €

inkl. gesetzlicher MwSt.