Louis Roederer Brut Premier Champagner

42,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Kategorie

Unglaublich sanfter Champagner

Aroma: zartwürziger Duft von Pfirsichen, Äpfeln, Grapefruit und frisches Brioche.

Geschmack: am Gaumen elegant reife Fruchtfülle, lebendige Säure, schmeichelnde Struktur, stilvoll und sehr lang.

Passt zu: gekühlt bei 9 Grad Celsius zu Carpaccio vom Rind mit weißem Trüffel, lammkraftbrühe mit fenchelgemüse, gebratenem Steinbutt und Jakobsmuscheln.


Beschreibung

Frankreich – Champagner

Das 1776 gegründete Haus Champagne Louis Roederer ist seit 1819 im Besitz der gleichen Familie. Das Unternehmen ist heute eines der letzten großen Champagnerhäuser, das sich seine Unabhängigkeit bewahren konnte. Louis Roederer verfügt über einen in der Champagne außergewöhnlich großen Besitz an Weinbergen. Die hochwertigen Champagner des Hauses Roederer werden heute in über 80 Ländern der Welt für ihre filigrane Art, ihre Komplexität und Ausgewogenheit geschätzt.

Maison Roederer

Champagne, Frankreich

Ein Gesetz aus dem Jahr 1927 begrenzt das Anbaugebiet der Champagne auf etwa 30.000 Hektar in der Hügellandschaft von Marne.

17 Gemeinden der Champagne sind als Grand Cru und 44 als Premier Cru eingestuft. Die Champagne ist das kühlste Weinbaugebiet Frankreichs und unterliegt dem gemäßigten Einfluss des atlantischen Klimas. Die Region ist bekannt für ihre Kreideböden.

Champagner des Jahres 2020- Weinwirtschaft 01/2021

Brut Premier – Champagne Louis Roederer

Helles Gelb mit grünen Reflexen, feinperlend, zartwürziger Duft von Pfirsichen, Äpfeln, Grapefruit und frisches Brioche, elegant reife Fruchtfülle, lebendige Säure, schmeichelnde Struktur, stilvoll und sehr lang.

Gekühlt bei 9 Grad Celsius zu Carpaccio vom Rind mit weißem Trüffel, Lammkraftbrühe mit Fenchelgemüse, gebratenem Steinbutt, Jakobsmuscheln, Bresse Poularde mit Gänseleber und schwarzem Trüffe, mildem Ziegenkäse sowie cremigen Käsesorten.

Die Cuvée Brut Premier wird aus 3 Rebsorten der Champagne aus 40 verschiedenen Crus gewonnen. Es handelt sich um eine Assemblage von 6 Jahren, von denen ein Teil aus der Sammlung mehrerer Jahre in Eichenfässern gereifter Reserveweine von Louis Roederer stammt. Die Cuvée wurde im Schnitt 3 Jahre zur Reifung im Keller und 6 Monate nach dem Degorgieren gelagert, um ihre perfekte Reife zu erhalten. Die Dosierung wird für jeden Jahrgang zwischen 10 und 11 g/l angestrebt.

 




42,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.