Unser Blog

Hier Testen & Texten wir fleißig einige hochinteressante Spirituosen und bloggen unsere Meinung dazu. Einfach mal reinlesen.

Steiger Wodka

Auch wenn ich nicht sonderlich romantisch bin, mag ich als Kölner den Begriff der Ruhrpott-Romantik! Eine wunderbare Bezeichnung, die gegensätzlicher kaum sein kann. Denn was ist schon romantisch an staubigen Kohlestollen, dreckigen Stahlwerken und grauen Binnenhäfen?
Weiter…

Slyrs Single Malt Whiskey

Alois war ein überaus zuverlässiger Mann. Nicht, dass er viel gewissenhafter war als andere, aber man konnte stets auf ihn zählen und darauf war er sehr stolz. Jeden Morgen, noch vor Sonnenaufgang, machte er sich samt Holzlaterne und Wurzelstock auf den Weg ins Dorf, um seiner Arbeit nachzugehen…
Weiter…

Padre Azul Tequila Blanco

Jalisco,  Mexiko 02:10 Uhr. Der Mond schien hell auf die endlos wirkende Agavenplantage. Hier wuchsen also die Pflanzen, die der selbsternannte Agavenkönig “Don Cretino”, überall im Land zerstört hatte, um seinen Billig-Tequila “Repugnante” zum einzigen Destillats Mexikos zu machen…
Weiter…

Hausberg Rum Edition 2 Barbados Blend

Haben wir nicht alle die Jack Sparrows oder Sir Francis Drakes vor Augen, wie sie eine Flasche undefinierbaren Gebräus an den Hals setzen und in gierigen Zügen herunterstürzen? Doch was trinkt der Durchschnitts-Freibeuter da eigentlich? Mate-Tee, lieblichen Weißwein oder Kirsch-Bananen-Saft?
Weiter…

Dr. Jaglas – Artischocken Elixier

Wann immer ich an einer Apotheke vorbeigehe, muss ich an meinen Opa Hans denken. Opa Hans brachte alles mit, was es für einem Lieblingsopa brauchte. Er kannte die allerbesten Geschichten, hatte immer köstliche Süßigkeiten im Schrank und war stets mit Rat und Tat für mich da. Opa Hans wohnte über einer Apotheke, aber nicht über Irgendeiner. 
Weiter…

Applaus Dry Gin

Hereinspaziert, hereinspaziert und herzlich willkommen in einer Welt voller Kräuterakrobatik, Gewürzmagie und Zitruszauberei, ja, richtig gelesen, … denn im Stuttgarter Kessel heißt es “Vorhang auf und Bühne frei”. Und zwar für einen hervorragenden Dry Gin, der es gerne turbulent angehen lässt. Was das heißt? Na, dieser Gin wirbelt auf jeden Fall alle… 
Weiter…

WUEGIN – Würzburg Dry Gin

Wenn man an Franken denkt, sind die ersten Dinge, die einem in den Kopf schießen Rostbratwürstchen… ein wunderbar gerolltes R und idyllische mittelalterliche Städtchen. So geht es zumindest uns, zwei gebürtigen Rheinländern, die sich nie sonderlich mit Franken beschäftigt haben. Sorry dafür!
Weiter…

Momentum German Dry Gin

“Haaaaaa…. kenn ich!!”, rufen jetzt alle Werbefuzzis, denn MOMENTUM heißt das Buch der beiden Werbe-Ikonen Holger Jung und Jean Remy von Matt. “Jaaaaa!!”, antworten wir da mal ganz launisch, denn MOMENTUM heißt auch der German Dry Gin aus dem Hause der Beverage Concierge GmbH & Co.KG.
Weiter…

Turicum Dry Gin

In der Schweiz brennt man schon seit vielen, vielen Jahren ziemlich guten Schnaps. Jedoch fürchten wir nach wie vor, dass es immer noch Barkeeper nördlich des Limes gibt, die so ziemlich ins Schwitzen geraten, wenn man einfach mal spontan an der Theke seinen Negroni mit Schweizer Gin bestellt. Muss und darf nicht sein, denn der Turicum aus Zürich…
Weiter…

VAGINA – The Hibiscus Gin

Sie blickte ihn an und lächelte, ihr Herz raste als sie sich langsam mit der Zunge über ihre Lippen fuhr. Ihre Brust bebte vor Verlangen. Kaum noch fähig sich zu konzentrieren, hafteten ihre Augen an seinen wunderbaren Formen, seinem roten Teint und alles, wirklich alles, was sie in diesem Moment von Ihm wollte war ein endloser Hibiskuss…
Weiter…

PURE HARD SELTZER

“Ein Skinny Bitch, bödde! Ich darf nicht so fett werden” höre ich Annika wieder. WTF. Wie jetzt `ich darf nicht so fett werden`? Na, dann iss halt weniger! Oder trink Wasser. Oder trink den Alkohol doch pur. “Nee, beides doof”, schallert es mir um die Ohren. Gut, dann trink doch PURE HARD Seltzer, denn hier ist der Name Programm. “Wie denn? Was denn?”, fragt mich Annika.
Weiter…

Skin Gin

Es war ein sonniger, warmer und leicht windiger Herbsttag. Der Wind zerzauste mir meine lange blonde Lockenmähne, die hautenge Schlangenlederhose saß perfekt, das weiße Hemd flattert in der Brise. Aus den Boxen dröhnt “Under my Skin” von Blue System, ich stand auf der Terrasse der Sansibar auf Sylt und schaute aufs schäumende Meer. 
Weiter…